Rechtliche Stolpersteine im Unternehmer-Alltag

Das Seminar bietet einen Überblick über die rechtlichen Stolpersteine im Arbeitsrecht, die einem Elektro-Unternehmer im Alltag begegnen können und zeigt den Teilnehmenden, wie Ärger vermieden werden kann.

Seminarziele

Mit Hilfe des Seminars sollen die Teilnehmenden Antworten zu juristischen Fragen finden. Es vermittelt in Grundzügen den Inhalt eines Arbeitsvertrags, sowie die dazugehörigen Vorschriften in GAV und Obligationenrecht. Anhand von Fällen aus der Rechtsberatung des VSEI werden verschiedene praxisrelevante Schwerpunktthemen besprochen. Das Seminar ist auf Praktiker zugeschnitten.

Seminarinhalt

  • Arbeitsvertragliche Grundlagen - Voraussetzungen zum Abschluss eines Arbeitsvertrags
  • Rechte und Pflichten während des Arbeitsverhältnisses
  • Rechtliche Stolpersteine bei flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Korrektes Vorgehen bei Kündigungen
  • Voraussetzungen und Risiken bei fristloser Kündigung
  • Vorteile der Aufhebungsvereinbarung
  • Sperrfristen
  • Korrekte Arbeitszeugnisse
  • Haftbarkeit von Mitarbeitenden
  • Lohnfortzahlungen bei Unfall und Krankheit
  • Lohnrückbehalt
  • Arztzeugnisse
  • Stundenlöhner
  • Spesenregelung

Teilnehmende 

Arbeitnehmende, mit Funktionen in der Personaladministration, Unternehmerinnen und Unternehmer, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer sowie Kadermitarbeitende.

Referenten

Richard Permann, VSEI, Zürich