Führen und kommunizieren - Abläufe optimieren

Unternehmerisches Handeln auf der Baustelle stellt die bauleitenden Elektrofachkräfte täglich vor neue Herausforderungen. Es gilt die Abläufe zu optimieren und das Werkzeug, das Material sowie weitere Ressourcen mittels Baustellenmanagement wirksam zu nutzen. Mittels kleinem Aufwand wird ein grosser Nutzen erzielt.

Seminarziel

Die Anforderungen an eine effiziente Baustellenorganisation sind hoch, im Fachseminar erlernen die Teilnehmenden Führungsgrundlagen sowie die Arbeitsorganisation für die Elektro-Bauleiterin und den Elektro-Bauleiter. Das Seminar setzt auf eine intensive Zusammenarbeit zwischen den Referenten und den Teilnehmenden und orientiert sich am beruflichen Alltag. Es gilt die Maxime „lösungsorientiert, einfach, praktisch“.

Seminarinhalt

  • Wie ich in meiner Firmenorganisation das Optimum für meine Baustelle heraushole
  • Wichtigkeit und Relevanz der Baustellenorganisation
  • Anforderungen an den Bauleiter wie: Planung, AVOR, Aufgaben und Kompetenzen
  • Aufzeigen von typischen Fehlern im Baustellenmanagement
  • Tipps und Tricks zur praxisorientierten Organisation
  • Mitarbeiterführung, Vermeidung von kostspieligen Fehlern

Teilnehmende

Elektrofachleute, bauleitende Elektroinstallateurinnen und -installateure, Elektro-Teamleitende, Montage-Elektrikerinnen und -Elektriker

Referenten

Roland Andrey, Creogo AG, Zug