Elektrobiologische Planungen und Installationen

Elektrobiologische Störquellen können sich negativ auf das Wohlbefinden auswirken. Die Behebung solcher Störquellen trägt zur Steigerung der Lebensqualität bei. Im Seminar werden die Grundlagen der Elektrobiologie vermittelt.

Seminarziele

Das Seminar Elektrobiologische Planungen und Installationen zeigt auf, wie elektrobiologische Störquellen erkannt werden können und welche installationstechnischen Massnahmen die Teilnehmenden zur Verhinderung von unerwünschten Einflüssen ergreifen können.

Seminarinhalt

  • Elektrische und magnetische Felder
  • Streuströme erkennen und nachweisen
  • Biologisch störende Felder erkennen und neutralisieren
  • Auswirkungen von Hochfrequenz und Niederfrequenz
  • Biologische Aspekte
  • Feldverschiebungen
  • Verschiedene Messverfahren
  • Praktische Arbeiten an der hausinternen Messausbildungsanlage

Teilnehmende

Elektroinstallateurinnen und -installateure, Servicemonteurinnen und -monteure, Chefmonteurinnen und -monteure, Sicherheitsberaterinnen und -berater, Projektleiterinnen und Projektleiter, Elektroplanerinnen und -planer, leitende Elektroinstallateurinnen und -installateure, interessierte Fachkräfte

Referenten

Andreas Schmidiger, Mensch und Technik Elektrobiologie AG, Retschwil