Die Elektrobranche der Schweiz

Die Elektrobranche spielt in der Gebäudetechnikbranche eine entscheidende Rolle. Über ein Drittel der Betriebe und 44% der beschäftigten Personen sind ihr zuzurechnen. Mit rund 49‘000 Beschäftigten in ca. 5‘000 Betrieben bildet sie gut 10‘000 Lernende aus und schickt jährlich rund 3‘000 ausgebildete Berufsleute ins Erwerbsleben.

Aufgrund der globalen Herausforderungen wie digitale Transformation, effizienter Ressourceneinsatz und nachhaltige Mobilität wird die Bedeutung der Branche weiterwachsen. Fachkompetenz und Qualitätsverständnis werden deshalb immer wichtiger. Diese sind im Branchenkodex festgehalten und zeichnen die Mitglieder des Verbands Schweizerischer Elektro-Installationsfirmen (VSEI) aus.