FR
IT

Gesamtarbeitsvertrag (GAV)

Der zurzeit geltende Gesamtarbeitsvertrag 2014–2018 (GAV) ist am 1. Januar 2014 in Kraft getreten und vom Bundesrat mit der Allgemeinverbindlichkeitserklärung (AVE) ausgedehnt worden. Damit ist der GAV für die gesamte Elektro- und Telekommunikations-Installationsbranche (VSEI-Mitglieder und Nichtmitglieder) verbindlich, mit Ausnahme für die Kantone Wallis und Genf.

Nützliche Dokumente:

  • Vorlage Mehrstundenvereinbarung:
    Übertrag von Mehrstunden und Ferienguthaben (Art. 23.5 GAV).
  • Vorlage Mindestlohnunterschreitung:
    Antrag auf Unterschreitung des Mindestlohnes gestützt (Art. 35).
  • Grafik Personenfreizügigkeit

Paritätische Landeskommission (PLK):

Die Paritätische Landeskommission (PLK) im Schweizerischen Elektro- und Telekommunikations-Installationsgewerbe wurde von den Parteien des GAV (VSEI, Unia und Syna) in der Rechtsform eines Vereines gegründet. Die PLK ist für die Durchsetzung des GAV verantwortlich.